Wissensarchiv
Symptombehandlung in der Praxis

Warum analytische Hypnose bei geringem Selbstbewusstsein?

Tinnitus

Der grosse Meister Milton Erikson bei einer Hypnose

Folgen nichtbehandelter posttraumatischer Belastungsstörungen

Erlaubnis als Heilpraktiker

Rauchen unter 18 und bei Schwangerschaft? WICHTIG!

Erste Hilfe und Hypnose bei Liebeskummer

Generalisierte Angststörung

Anpassungsstörungen

Sexueller Missbrauch und Posttraumatische Belastungsstörungen

Auflistung von allen möglichen Phobien

Sexuelle Funktionsstörungen und Hypnose

Sexuelle Paraphilien (ehemals Deviationen oder Perversionen)

Sexuelle Störungen bei Frauen Ursachen

Techniken die in der Praxis verwendet und kombiniert werden

Therapie bei sexuellen Missbrauch

Psychologische Hilfe bei Massaker und Amokläufen

Orgasmusstörung bei Frauen, heilbar mit Hypnose?

Somatoforme Störungen / Psychosomatik

Enuresis und Hypnosetherapie / mit Studien

Notfälle Psychotherapie in Esslingen

Impotenz, Erektile Dysfunktion und Hypnose

Sexuelle Unlust und deren Ursachen / Aus Sicht moderner Hypnose

Nymphomanie, Erotomanie, Metromanie, Satyriasis, Donjuanismus

Aufhören zu Rauchen mit Hypnose

Hypnose hilft bei Angst

Soziale Phobie mit Hypnose behandeln

Praxis für Hypnosetherapie,
Psychotherapie & Coaching


Davor Antunovic
Eichendorffstrasse 39
73734 Esslingen Zollberg

Tel: 0711 / 50486543
kontakt@hypnoenergetics.de

Mo - Fr: 08:00 - 19:00

Somatoforme Störungen / Psychosomatik


Viele Menschen haben Beschwerden, aber die Mediziner finden keine anhaltenden Beweise, dass organisch, bzw. körperlich etwas nicht in Ordnung ist.

Zu den sogenannten somatoformen Störungen zählt man Krankheiten, die körperliche Beschwerden verursachen aber psychische Ursachen haben.

Mögliche Ursachen:

* Psychische Krankheiten werden in unserer Gesellschaft immer noch verpönt während bei körperlichen Ursachen das soziale Umfeld weitgehend mit Zuwendung reagiert (sekundärer Krankheitsgewinn)
* Es ist schwer sich einzugestehen, dass man psychisch erkrankt ist.
* Körperliche Krankheiten sind "greifbarer" und besser bekannt

Vor allem Menschen, die Probleme haben ihre Gefühle auszudrücken, die von ihrem Elternhaus darauf getrimmt worden sind, dass dies nicht gut ist, sind veranlagt somatoforme Störungen zu entwickeln!


Hier eine kleine Übersicht über somatoforme Störungen:

Konversionsstörung

Somatisierungsstörung

Hypochondrie

Körperdysmorphe Störungen

Psychophisiologische Störungen

Krebs

- gutartig

- bösartig

Asthma

"der Schrei nach der Mutter"

Bluthochdruck


Herzinfarkt

Magersucht (Anorexia nervosa)

Fresssucht (Bullemia nervosa)